Heinrich-Suso-Gymnasium| Neuhauser Straße 1 | 78464 Konstanz | fon: 07531 / 66278 | fax: 07531 / 54741

Im Sinne einer besseren Übersicht zeigt die mobile Version der Website ein etwas reduziertes Angebot.

Herzlich Willkommen auf den Webseiten des Heinrich-Suso-Gymnasiums

Lernen Sie das älteste Gymnasium in Konstanz etwäs näher kennen oder informieren Sie sich über die aktuellen Ereignisse des Schullebens.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung!

letzte Neuigkeiten

aktuelle Termine


event Weihnachtskonzert Rosenau Di 18.12.2018 (17:30)

event Gottesdienst vor den Weihnachtsferien (Münster) Do 20.12.2018 (08:15)

SMV Blog

Informationen zur SMV werden ab sofort im Schüler- und SMV-Blog zur Verfügung gestellt.

Letzter Schultag vor Weihnachten

Ablauf am Donnerstag, 20.12.2018

1. + 2. Stunde          08.15 Uhr   Gottesdienst im Münster

Das Schulhaus wird um 09.15 Uhr geöffnet !

3. Stunde      09.30 – 10.15 Uhr - Unterricht nach Plan
anschließend nur 5 Minuten Pause !!!
4. Stunde     10.20 – 11.05 Uhr - Unterricht nach Plan / Klassenlehrerstunde bzw. „Weihnachtsstunde“ nach Rücksprache

Klassen 5-K2 Unterrichtsende um 11.05 Uhr

 

Erlebniswelt Chemie         

Experimente für Grundschulklassen von Schülern für Schüler

Die Schülerinnen und Schüler der Chemie-AG (Abraxas) des Heinrich Suso-Gymnasiums bieten auch für das Schuljahr 2018/2019 interessierten Grundschulklassen die Möglichkeit zum gemeinsamen Experimentieren. Wir freuen uns sehr, dass das schulübergreifende Projekt auch in diesem Jahr fortgeführt werden kann.

Im Zentrum der Veranstaltungen steht die gemeinsame Begegnung und Auseinandersetzung mit alltagsbezogenen Phänomenen aus den Themenfeldern Feuer, Wasser und Luft.  Ziel ist es, die Neugierde und das Interesse von Kindern an naturwissenschaftlichen Fragen, Phänomenen und Prozessen zu fördern.  Die Förderung geht dabei nicht direkt von der Lehrperson aus, sondern von naturwissenschaftlich begeisterten Gymnasialschülern und –schülerinnen. Diese begleiten die Grundschulkinder in Kleingruppen bei altersgerechten Experimenten. Sie achten auf den sachgemäßen und sicheren Umgang mit den Laborgeräten und Chemikalien, stellen Fragen, lenken den Blick auf interessante Sachverhalte, hören den Kindern aber auch zu und geben auf Fragen möglichst kindgerechte Antworten. Im gemeinsamen Gespräch sollen dadurch kindliche Präkonzepte aufgedeckt, im Experiment überprüft und im Gespräch eventuell korrigiert werden.

Für die Sicherung der Experimente bieten wir Ihren Kindern die Möglichkeit ein Experimentierheft für einen Unkostenbeitrag von 3 € zu erhalten. Damit ist eine einfache und kindgerechte Protokollierung möglich. Das Heft ist außerdem besonders dafür geeignet die experimentellen Erfahrungen im Unterricht noch einmal aufzugreifen und zu vertiefen. Einige Experimente können von den Kindern auch problemlos Zuhause durchgeführt werden.

Bei dem Projekt liegt mir besonders am Herzen, dass naturwissenschaftlich begeisterte Schüler die Möglichkeit haben ihre Begeisterung an jüngere Schülerinnen und Schüler weiter zu geben. Die Begeisterung der Grundschulkinder für einfache und oft alltägliche Phänomene soll aber auch die Betreuer im besonderen Maße für die naturwissenschaftlichen Fächer motivieren, so dass mit diesem Projekt nicht zuletzt dem oftmals schlechten Image der Naturwissenschaften entgegengewirkt werden soll.

Die Planung der jeweiligen Veranstaltung soll möglichst in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Grundschulen stattfinden, so dass im Rahmen unserer Möglichkeiten auf individuelle Wünsche eingegangen werden kann. Das Angebot richtet sich vor allem an die Klassen 3 und 4. Die Veranstaltungen können vormittags in einem Chemieraum des Heinrich-Suso-Gymnasiums stattfinden.

Da für ein Schuljahr nur acht Termine angeboten werden können, bitte ich Sie um Verständnis, dass zunächst immer nur eine Klasse jeder Schule an diesem Projekt teilnehmen kann. Bei Interesse dürfen Sie sich sehr gerne via Mail oder telefonisch direkt an mich wenden. 

 

Ansprechpartner: Jochen Wahr

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 07531/8047835