Heinrich-Suso-Gymnasium| Neuhauser Straße 1 | 78464 Konstanz | fon: 07531 / 66278 | fax: 07531 / 54741

Im Sinne einer besseren Übersicht zeigt die mobile Version der Website ein etwas reduziertes Angebot.

Jugend forscht-AG

In dieser AG können naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler alleine oder im Team erste eigene naturwissenschaftliche Projekte planen, durchführen und einer Jury sowie einem größeren Publikum präsentieren. Ein Beispiel eines Jurierungsvortrags ist hier zu finden. Beispiele von Suso-Beiträgen aus dem Jahr 2020 im Rahmen eines Pecha Kucha-Vortrags gibt es hier. Ein Beispiel für eine Bodensee-Exkursion im Rahmen eines Kurzfilms gibt es hier.

AG-Zeiten: Schulfreitags, 14.00 Uhr bis 15.35 Uhr (CHP, PHS)

Einige allgemeine Informationen zum Wettbewerb "Jugend forscht - Schüler experimentieren"

Immer wieder werden von Politikerinnen und Politikern Innovationen gefordert, dabei gibt es in unserem Land junge, innovative Menschen en masse, was schon die steigenden Teilnehmendenzahlen an den Wettbewerben Jugend forscht (Ü15) und Schüler experimentieren (U15) zeigen.

Jugend forscht wurde 1965 von der Zeitschrift "Stern" ins Leben gerufen, um den damals in den Schulen eher vernachlässigten Naturwissenschaften neuen Zulauf zu verschaffen und interessierten jungen Naturwissenschaftler*innen die Chance zu geben, ihre Ideen zu präsentieren. 1969 kam der Wettbewerb Schüler experimentieren hinzu, an dem Schüler unter 15 Jahren teilnehmen können. Alle Jungforscher*innen nehmen zuerst am Regionalwettbewerb teil, die Sieger kommen dann in den Landeswettbewerb und die dortigen Sieger fahren zum Bundeswettbewerb, bei dem die endgültigen Sieger des Wettbewerbs ermittelt werden. Die Gewinner erhalten in allen Ausscheidungen tolle Preise und Stipendien.

Konstanz fällt in den Regionalbereich Südwürttemberg, der Regionalwettbewerb findet jedes Jahr im Februar in Friedrichshafen statt.

       

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.