Heinrich-Suso-Gymnasium| Neuhauser Straße 1 | 78464 Konstanz | fon: 07531 / 66278 | fax: 07531 / 54741

Im Sinne einer besseren Übersicht zeigt die mobile Version der Website ein etwas reduziertes Angebot.

Hochbegabtenförderung am Suso

Seit dem Schuljahr 2009 gibt es am Suso neben den drei üblichen Eingangsklassen eine weitere Klasse, den Hochbegabtenzug. In diesem Zug werden hochbegabte Kinder aus Konstanz und Umgebung unterrichtet. Der Lernstoff für diese Schüler und Schülerinnen unterscheidet sich nicht von dem anderer Klassen.

Die Hochbegabtenförderung in Baden-Württemberg basiert auf demPrinzip von Akzeleration (zügigere Behandlung des Unterrichtsstoffs) und Enrichment (Zusatzangebot).

Nach den gewonnen Erfahrungen aus den ersten Hochbegabtenzügen werden wir ab dem kommenden Schuljahr einige Anpassungen an der Ausgestaltung des Enrichments vornehmen.

Das Zusatzangebot für die hochbegabten Schülerinnen und Schüler besteht aus jahrgangsübergreifenden Projekten, welche in eigens dafür vorgesehenen Zeiträumen durchgeführt werden. Bewährte Projekte werden fortgesetzt, es wird aber auch Raum geschaffen für neue Ideen. Durch ein möglichst breites Angebot kognitiver und praktischer Projekte aus den unterschiedlichsten Fachbereichen soll eine möglichst gute Förderung der einzelnen Interessen und Begabungen erreicht werden.

Weiteres Enrichment wird durch das Drehtürmodell angeboten, welches besonders interessierten und leistungswilligen Kindern die Möglichkeit eröffnet, den fachunterricht höherer Klassen zu besuchen.

Weitere Zusatzinformationen zum Hochbegabtenzug am Suso-Gymnasium sind dem Flyer zu entnehmen (neue Version ab Januar 2019!).