Heinrich-Suso-Gymnasium| Neuhauser Straße 1 | 78464 Konstanz | fon: 07531 / 66278 | fax: 07531 / 54741

Im Sinne einer besseren Übersicht zeigt die mobile Version der Website ein etwas reduziertes Angebot.

Aktuelle Neuigkeiten am Heinrich-Suso-Gymnasium

letzte Neuigkeiten

aktuelle Termine


event BOGY Kl.10 (bis Fr.) Mo 30.03.2020- Fr 03.04.2020

event Gottesdienst vor Ostern (Lutherkirche) Fr 03.04.2020

event Beginn schriftl. Abitur Mi 22.04.2020- Di 05.05.2020

Coronavirus - Schulschließung

am 13.03.2020 hat die Landesregierung die Schließung aller Schulen ab dem 17.03.2020 angeordnet.

Das Heinrich-Suso-Gymnasium ist zunächst bis zum Ende der Osterferien geschlossen!

Aufgaben werden über die digitalen Plattformen FILR und Moodle verteilt. Auf der Startseite finden Sie eine kurze Anleitung zum Zugang zu Moodle.

 

Über neue Entwicklungen werden Sie per Email über die ElternvertreterInnen der Klassen auf dem Laufenden gehalten.

 

aktuell am Suso

Exzellent in Mathe

 

Drei Schüler der Kursstufe 2 (im Bild von links nach rechts: Gregor Kisters, Simon Bürgi, Henryk Herwig), die im vergangenen Schuljahr den Vertiefungskurs Mathematik besucht haben, nahmen Ende September an der Zertifikatsklausur an der Universität Konstanz teil. Alle drei schlossen zufriedenstellend ab, die Leistung von Simon Bürgi wurde sogar als exzellent eingestuft. Wir gratulieren herzlich!

Der Vertiefungskurs Mathematik ist ein Wahlfachangebot des Heinrich-Suso-Gymnasiums in der Kursstufe, das sich an Schülerinnen und Schüler richtet, die ein besonderes Interesse an Mathematik haben. Der Kurs behandelt Inhalte, die über den Schulstoff hinausgreifen und kann unter anderem den Einstieg in die MINT-Studiengänge erleichtern.

Schülerlotsen Ausflug 2018

Traditionell findet am letzten Schulfreitag vor den Sommerferien der Ausflug der Schülerlotsen statt. Mit diesem Ausflug wird den Schülerinnen und Schülern gedankt, die ein ganzes Schuljahr lang bei Wind und Wetter ihren Lotsendienst in der Mainaustraße verrichten. Schülerlotse zu sein, das bedeutet 20 Minuten vor Schulbeginn auf dem Sekretariat Warnweste und Kelle abzuholen, um dann unten an der Kreuzung ihre Mitschüler sicher über die Straße zu geleiten. Gar manch einer wird auch auf diese Weise davon abgehalten, noch geschwind bei Rot über die Straße zu huschen. Ein Teil der Schülerlotsen zieht es vor,  am Morgen 10 Minuten länger zu schlafen und stattdessen in der Spätschicht nach der 6. Stunde den Dienst anzutreten.

Weiterlesen

Schulpreis Jugend forscht

 

 

Das Suso-Gymnasium hat in diesem Jahr zum zweiten Mal den Schulpreis für Jugend forscht erhalten und wir freuen uns über diese Auszeichnung. Die regelmäßige Teilnahme mehrerer Teams wird durch die gute Unterstützung der Betreuungspersonen gesichert. Herzlichen Dank!
Auch im kommenden Schuljahr werden wieder unterschiedliche Projekte in Angriff genommen und unsere Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in verschiedensten Forschungsbereichen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß und Freude bei ihrer Arbeit.

 

 

Zeitzeugenvortrag

Am 8.11.2018 fand am Suso-Gymnasium ein "Zeitzeugenvortrag" anlässlich der Erinnerung an die Novemberprogrome 1938 statt.

Schülerinnen und Schüler der Kursstufe konnten sich in einem Vortrag der Nachfahren von Frau Paula Goldlust mit den Greueltaten des nationalsozialistischen Regimes auseinandersetzen. Frau Paula Goldlust wurde im Oktober 1940 nach Frankreich deportiert. Unser Dank gilt neben Frau Qunitini, die diesen Vortrag ermöglichte, vor allem dem Sohn und Enkel von Frau Goldlust, Michael und Adam Blue, sowie Frau Daneshgar, die mit ihren Ausführungen die deutsch Geschichte erlebbar machen.

Doppelter Erfolg beim Tennis!

Sowohl eine Mädchen als auch eine Jungen Mannschaft nahm dieses Jahr sehr erfolgreich am Landesfinale JtfO-Tennis in Stuttgart teil!

Die Jungs schafften es  den 2. Platz, den sie schon letztes Jahr erreicht hatten, zu verteidigen. Die Mädchen, für die schon allein die Teilnahme ein Erfolg war, behaupteten sich gegen ein stark besetztes Teilnehmerfeld mit einem hart umkämpften 3. Platz. Bewundert wurden wir nicht nur wegen unserer sehr guten Leistung, sondern auch wegen dem einheitlichem Auftreten in den neuen Suso-Mannschafts-Trikots!

Dankeschön an Frau Nagel und Herrn Fritsch, die uns an beiden Tagen bestens betreuten!

3. Platz beim Bundeswettbewerb Jugend forscht

(Quelle: Stiftung Jugend forscht e. V.)

Akane Fukamachi und Max Wiedmaier (GSS) konnten sich beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ gegenüber 18 Arbeiten im Fachbereich Chemie aus den verschiedenen Bundesländern mit ihrem Projekt „Berliner Blau - Zink - Akkumulator“ behaupten und erreichten einen hervorragenden 3. Platz, der mit einem Preisgeld von 1500 € verbunden ist. Weiterhin sind die Preisträger nach Berlin zu einem persönlichen Gespräch mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel eingeladen. Auch dies wird sicher ein einmaliges Erlebnis für die beiden werden!

Weiterlesen