Heinrich-Suso-Gymnasium| Neuhauser Straße 1 | 78464 Konstanz | fon: 07531 / 66278 | fax: 07531 / 54741

Im Sinne einer besseren Übersicht zeigt die mobile Version der Website ein etwas reduziertes Angebot.

Beratungsangebote

Im Schulleben läuft nicht immer alles wie geplant und bevor Probleme zu groß werden, empfiehlt es sich frühzeitig eine geeignete Ansprechpartnerin oder einen geeigneten Ansprechpartner zu finden, dem man sich anvertrauen kann. Am Suso-Gymnasium gibt es neben der Klassenleitung eine Reihe von Personen, welche stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte unsere Schülerinnen und Schüler haben. Eine Beschreibung der einzelnen Bereiche finden Sie auf dieser Seite. Einen schematischen Überblick über die Arbeit von Schulsozialarbeit und Beratungslehrkraft finden Sie hier.

Schulsozialarbeit

reuter-2Gemeinsames Ziel von Schule und Jugendhilfe ist es, die Persönlichkeit junger Menschen zu entwickeln und zu stärken, sie zu eigenverantwortlichem und
gemeinschaftsfähigem Handeln zu befähigen und sie auf das Leben in der Gesellschaft vorzubereiten.

Die Schulsozialarbeit richtet sich vor allem an die Kinder und Jugendlichen, die aufgrund individueller Beeinträchtigung, sozialer Benachteiligung und/oder spezifischen biographischen Erfahrungen besondere Förderung und Unterstützung benötigen.

Schwerpunkt der Schulsozialarbeit ist die individuelle Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern.

Weiterlesen

Unsere Verbindungslehrer/in

Was?

Die Verbindungslehrer haben die Aufgabe, die gewählten Schülervertreter in der SMV bei ihrer Tätigkeit zu beraten und zu unterstützen. Sie nehmen  hierzu an den SMV-Sitzungen teil.

Weiterlesen

Unsere Streitschlichter:

Was sind Streitschlichter?

Wenn Du Konflikte mit Deinen Mitschülern/ Mitschülerinnen hast und diese nicht alleine bewältigen kannst, helfen Dir Streitschlichter dabei, indem sie Dir einen Weg zeigen, wie Du und Deine Mitstreitenden zu einer guten Konfliktlösung kommen.

Weiterlesen

Beratungslehrerin

Wenn der Schulalltag zur Belastung wird, braucht es oft eine neutrale Person, die sich Zeit nimmt und zuhört.
Die Beratungslehrerin ist vor allem Zuhörerin, Ansprechpartnerin, und Vermittlerin bei allen Fragen, die sich um das Lernen und das Schulklima drehen. Dabei kümmert sie sich um Schüler, Eltern und auch Lehrer, wenn sie Fragen oder Probleme haben, die die Schule und das Lernen betreffen, und die im Unterricht oder zu Hause aktuell nicht gelöst werden können. Sie nimmt sich der Probleme der Schüler, Eltern und Lehrer im Schulalltag an, knüpft Kontakte zu externen Ansprechpartnern und sorgt mit dafür, dass Schüler gut an unserem Gymnasium lernen können und Perspektiven aufgezeigt bekommen.

Grundsätze der Beratung:

Die Beratung ist grundsätzlich freiwillig, vertraulich und unabhängig. Die Beratungslehrerin unterliegt der Schweigepflicht gegenüber Dritten. Das heißt, sie gibt nur das weiter, womit der oder die Gesprächssuchenden sie beauftragen. Das Beratungsangebot richtet sich an alle am Schulleben Beteiligte, also an Schüler, Eltern und Lehrer.

Weiterlesen

Unsere Schulseelsorgerin

Was?

  • es ist ein Gesprächsangebot für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule
  • oft hilft es, wenn jemand Zeit hat - und ein offenes Ohr. Ich unterstütze Dich darin,  Deine eigene Lösung zu finden
  • als Schulseelsorgerin (und Pfarrerin in der Schule) bin ich für alle da und unterliege der Schweigepflicht
  • es spielt dabei natürlich keine Rolle, welcher Religion/Konfession/Lebensanschauung  Du angehörst oder eben nicht

Weiterlesen