Heinrich-Suso-Gymnasium| Neuhauser Straße 1 | 78464 Konstanz | fon: 07531 / 66278 | fax: 07531 / 54741

Im Sinne einer besseren Übersicht zeigt die mobile Version der Website ein etwas reduziertes Angebot.

Herzlich Willkommen auf den Webseiten des Heinrich-Suso-Gymnasiums

Lernen Sie das älteste Gymnasium in Konstanz etwäs näher kennen oder informieren Sie sich über die aktuellen Ereignisse des Schullebens.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung!

letzte Neuigkeiten

aktuelle Termine


event BOGY Kl.10 (bis Fr.) Mo 30.03.2020- Fr 03.04.2020

event Gottesdienst vor Ostern (Lutherkirche) Fr 03.04.2020

event Beginn schriftl. Abitur Mi 22.04.2020- Di 05.05.2020

Coronavirus - Schulschließung

am 13.03.2020 hat die Landesregierung die Schließung aller Schulen ab dem 17.03.2020 angeordnet.

Das Heinrich-Suso-Gymnasium ist zunächst bis zum Ende der Osterferien geschlossen!

Aufgaben werden über die digitalen Plattformen FILR und Moodle verteilt. Auf der Startseite finden Sie eine kurze Anleitung zum Zugang zu Moodle.

 

Über neue Entwicklungen werden Sie per Email über die ElternvertreterInnen der Klassen auf dem Laufenden gehalten.

 

Advent, Advent – Sieg beim Mathe-Event

Klasse 7d bei „Mathe im Advent“ als „Beste 7. Klasse im Regierungsbezirk Freiburg“ ausgezeichnet

17.02.2020 – Waldkirch/KN ∎ Wer kennt nicht das Gefühl, täglich den Adventskalender zu öffnen, ein Stückchen Schokolade zu verzehren und dem Weihnachtsfest wieder etwas näher gekommen zu sein. Dieses Gefühl kennen auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7d. Darüber hinaus haben sie vergangenen Advent täglich die Türchen eines ganz besonderen Adventskalenders geöffnet. Hinter jedem dieser Türchen fanden sie eine kleine Matheaufgabe zum Knobeln und Tüfteln.

„Mathe im Advent“ ist ein bundesweiter Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler je nach Jahrgangsstufe einen Adventskalender für die Klassen 4-6 oder 7-9 öffnen können. Dabei gilt es täglich eine Multiple-Choice-Aufgabe zu lösen. Zudem gibt es an einigen Tagen noch eine Zusatzaufgabe zu bearbeiten. Die Teilnahme ist im Einzel oder als Klasse möglich. Dank der Gisela und Erwin Sick Stiftung können im gesamten Regierungsbezirk Freiburg alle interessierten Klassen kostenlos an diesem Wettbewerb teilnehmen. Das tat auch die Klasse 7d. Dabei schnitt sie als Team so gut ab, dass sie sich fortan bei Mathe im Advent „Beste 7. Klasse im Regierungsbezirk Freiburg“ nennen darf. Bundesweit belegte die Klasse einen beachtlichen 22. Rang.

Dieser Team-Erfolg wurde nun in einem feierlichen Rahmen in Waldkirch bei Freiburg ausgezeichnet. Stellvertretend für die gesamte Klasse nahmen Jolina Huber, Christof Bartels, Maxim Harder, Karl Jüngling und deren Mathelehrer David Jansen eine Urkunde sowie ein Preisgeld in Höhe von 200 Euro entgegen. Stolz kehrten sie wieder nach Konstanz zurück. Dort wurde die gesamte Klasse von Schulleiter Patrick Hartleitner für diese Team-Leistung beglückwünscht.

Weil leider nur vier Teilnehmende zur Preisverleihung mitfahren durften, ist es ein Ziel der Klasse, erneut nach Waldkirch eingeladen zu werden. Dann könnten weitere Schülerinnen und Schüler der 7d in den Genuss von leckerem Kuchen und einer Führung durch die Ausbildungsräume der Sick AG kommen. Unabhängig davon ist aber schon jetzt klar: Mathe im Advent ist keinesfalls etwas wie eine Prüfung. Mathe im Advent macht Spaß und hält hinter jedem Türchen etwas Mathe zum Knobeln und Tüfteln bereit – eine wirklich schöne Bescherung. ∎ Jan